Salzburg - eine Stadt von Weltformat

 

Salzburg ist Musik. Als Geburtsort und Wirkungsstätte von Wolfgang Amadeus Mozart, als Bühne für die Salzburger Festspiele und als Drehort von „The Sound of Music“ ist die Stadt weltberühmt. Wer näher hinsieht, entdeckt die perfekte Harmonie von Natur und Architektur, Kunst und Kultur, Tradition und Moderne. Die Barockstadt Salzburg besticht durch ihre romantischen Gässchen, ihre weitläufigen Plätze und ihre von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Altstadt. Dabei ist das historische Zentrum eingebettet in das herrliche Panorama der umliegenden Stadtberge. Als Naherholungsraum der Extraklasse bieten Kapuziner-, Mönchs-, und Festungsberg neben einzigartigen Aussichtspunkten auch sportliche Aktivitäten für jede Altersgruppe.

 


Der Schlüssel zur Stadt

Wer lieber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, setzt auf die Salzburg Card. Als All-Inclusive-Pass ermöglicht sie unter anderem den kostenlosen Eintritt in Salzburgs Museen und Sehenswürdigkeiten, die freie Fahrt mit Salzach-Schiff, Festungsbahn und Untersbergbahn sowie die kostenlose Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

Natur pur

Die Salzburger Stadtberge verführen zum Klettern, Wandern und Paragleiten. Hinzu kommt das hervorragend ausgebaute Radwegenetz, welches Salzburg zu einer der fahrradfreundlichsten Städte Österreichs macht. Die Distanzen sind gering und neben der sportlichen Betätigung gelangt man in den Genuss, die Sehenswürdigkeiten vor den Toren der Stadt erkunden zu können.

 

Weitere Informationen: www.salzburg.info