Moderne Sportstätten im engen Umkreis

 

Salzburg hat „Spiele der kurzen Wege“ versprochen und wird diese Garantie auch einhalten. Die meisten Sportstätten befinden sich nämlich im Stadtgebiet oder in einer der unmittelbar angrenzenden Gemeinden. Damit ist der Zeitaufwand für die Anreise zu den Wettbewerben überschaubar.
Ein wichtiger „Hotspot“ wird  sich im Süden der Stadt befinden: Im Universitäts- und Landessportzentrum Rif finden unter anderem die Wettkämpfe in Leichtathletik und Schwimmen statt. Aber auch die Sportschützen und die Handballer werden sich dort mit ihren Gegnern messen. Die Golfer können sich ebenfalls freuen: Salzburg kann im Norden der Stadt gleich auf mehrere Anlagen im Umkreis von wenigen Kilometern zurückgreifen (Eugendorf, Henndorf). Einige Wettbewerbe werden schließlich im Meeting-Center (Messezentrum Salzburg) über die Bühne gehen, wie etwa Tischtennis und Badminton.