Pétanque

Sportlicher Leiter

Josef Parzer

Boule Freunde Salzburg

 

Mannschaftsbewerb – ohne Klasseneinteilung. Folgende Bewerbe gelangen zur Austragung: Doppel – ein Team besteht aus 2 Spielern, jeder Spieler wirft mit 3 Kugeln. Trippel – ein Team besteht aus 3 Spielern, jeder Spieler wirft mit 2 Kugeln. In der Vorrunde wird auf Zeit (50 Minuten plus eine Aufnahme) im Finale bis 13 Punkte gespielt. Dabei gelten die Regeln des Internationalen Pétanqueverbandes (F.I.P.J.P.)


SportstätteN

Gasthof Simmerlwirt

5083 St. Leonhard

 

Verkehrsanbindung

Haltestelle:

„Gasthaus Schorn“, „Grödig Untersbergbahn“

Öffentlicher Verkehr:

Sonderlinie ECSG Linie Rif (R) und Buslinien 25, 28

 

Web-App

Spielpläne und Ergebnisdienst:


Austragungsmodus

Donnerstag, 27. Juni 2019:

Doublette-Vorrunde:

5 Runden nach dem Schweizer System

Anmeldung: 08:00 – 09:00 Uhr

Start: 09:30 Uhr

Nach der zweiten Runde gibt es eine Pause von einer Stunde.

Ende: ca. 17:00 Uhr

 

Samstag, 29. Juni 2019:

Doublette-Finale:

Die 8 besten Teams der Vorrunde spielen 1 Runde nach dem K.O.-System.

Die beiden Final-Spiele um den ersten und dritten Platz werden parallel ausgetragen.

Start: 09:00 Uhr

Ende: ca. 13:00 Uhr

 

Freitag, 28. Juni 2019:

Triplette-Vorrunde:

5 Runden nach dem Schweizer System

Anmeldung: 08:00 – 09:00 Uhr

Start: 09:30 Uhr

Nach der zweiten Runde gibt es eine Pause von einer Stunde.

Ende: ca. 17:00 Uhr

 

Samstag, 29. Juni 2019:

Triplette-Finale:

Die 8 besten Teams der Vorrunde spielen 1 Runde nach dem K.O.-System.

Die beiden Final-Spiele um den ersten und dritten Platz werden parallel ausgetragen.

Start: 13:15 Uhr (eine eventuelle Verspätung hängt von der Dauer der Finalspiele ab)

Ende: ca. 17:00 Uhr

 

Wettkampfregeln

Zeitvorgabe bei Vorrunden- und K.O.-Spielen: 50 Minuten plus eine Aufnahme.

Die Finalspiele werden bis 13 Punkte gespielt. Bei Dauerregen wird der Bewerb abgesagt!

Es wird ersucht, bei Schüssen an der Kopflinie abzusichern sowie Kugeln und Zielkugel falls nötig zu markieren.

 

Bei der Anmeldung vor Ort erhält jedes Team beim Doublette-Bewerb 2 bzw. beim Triplette-Bewerb 3 Teamnummern und einen Spielzettel. Wir bitten Sie, die Teamnummer an einer gut sichtbaren Stelle aufzukleben. Nach dem Spiel ist das jeweilige Ergebnis in den Spielzettel einzutragen und vom Gegner unterschreiben zu lassen. Der Spielführer des Siegerteams wird gebeten, das Ergebnis unverzüglich der Turnierleitung zu melden. Wichtig: Es kann erst eine neue Runde gestartet werden, wenn alle Ergebnisse gemeldet wurden!

 

Wichtige Hinweise

Es ist darauf zu achten, rechtzeitig von der Unterkunft aufzubrechen, um pünktlich auf der jeweiligen Sportstätte zu sein. Neben den Bussen des Öffentlichen Verkehrsnetzes gibt es 2 Sonderlinien ECSG Linie Rif (R) und ECSG Linie Wals (W) sowie eigene Shuttlebusse (Abfahrt Messezentrum) für die Golfspieler und die Teilnehmer am Radbewerb. Informationen erhalten Sie in Ihrem Hotel oder am Infopoint im Messezentrum.

 

Jede Person nimmt auf eigene Gefahr an den European Company Sport Games 2019 in Salzburg teil.

Für eine ordnungsgemäße Unfallversicherung hat jede Person in Eigenverantwortung selbst Sorge zu tragen.