Leichtathletik

Sportlicher Leiter

Ing. Dietmar Kurz

Präsident Salzburger Leichtathletikverband

 

Einzelbewerb für Damen und Herren mit zusätzlicher Mannschaftswertung (3 Athleten pro Betrieb). Die Teilnehmer werden in 5 Altersklassen unterteilt: Klasse A (18 – 29 Jahre), Klasse B (30 – 39 Jahre), Klasse C (40 – 49 Jahre), Klasse D (50 – 59 Jahre) und Klasse E (ab 60 Jahre). Folgende Disziplinen gelangen zur Austragung: 100m, 200m, 400m, 800m, 1500m, 5000m und 4x100m Staffel-Lauf, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen und Speerwurf. Beim Mannschaftsbewerb besteht ein Team aus insgesamt 3 Personen (mindestens 1 Dame bzw. 1 Herr), die folgende 4 Disziplinen absolvieren müssen: 100m, 1500m, Weitsprung und Kugelstoßen. Es gelten dabei die Regeln des Internationalen Leichtathletikverbandes (IAAF).


SportstätteN

ULSZ-Rif

Hartmannweg 4

5400 Hallein

 

Verkehrsanbindung

Haltestelle:

„ULSZ-Rif“

Öffentlicher Verkehr:

Sonderlinie ECSG Linie Rif (R)

 

Web-App

Spielpläne und Ergebnisdienst:


Austragungsmodus

Die Wettbewerbe werden auf der Leichtathletik-Anlage des Universitäts- und Landessportzentrums Rif ausgetragen.

 

Wettkampfregeln

Siehe PDF „Wettkampfbestimmungen“

 

Download
Leichtathletik ECSG 2019
Wettkampfbestimmungen_EFCS_2019_V3.0.6.p
Adobe Acrobat Document 404.5 KB

Wichtige Hinweise

Es ist darauf zu achten, rechtzeitig von der Unterkunft aufzubrechen, um pünktlich auf der jeweiligen Sportstätte zu sein. Neben den Bussen des Öffentlichen Verkehrsnetzes gibt es 2 Sonderlinien ECSG Linie Rif (R) und ECSG Linie Wals (W) sowie eigene Shuttlebusse (Abfahrt Messezentrum) für die Golfspieler und die Teilnehmer am Radbewerb. Informationen erhalten Sie in Ihrem Hotel oder am Infopoint im Messezentrum.

 

Jede Person nimmt auf eigene Gefahr an den European Company Sport Games 2019 in Salzburg teil.

Für eine ordnungsgemäße Unfallversicherung hat jede Person in Eigenverantwortung selbst Sorge zu tragen.