Golf

Sportlicher Leiter

Thomas Neureiter

Golfclub Salzburg

 

Einzelbewerb für Damen und Herren mit zusätzlicher Mannschaftswertung (3 Spieler pro Betrieb). Das Starterfeld wird dabei in etwa 4 gleich große Handicap-Klassen eingeteilt. Alle Teilnehmer spielen insgesamt 2 Runden über jeweils 18 Loch nach Stableford. Gespielt wird nach den Regeln des R & A Ltd. (offizielles Regelbuch des ÖGV) einschließlich des Amateurstatuts, den ÖGV Vorgaben- und Spielbestimmungen, sowie den Wettspielempfehlungen des ÖGV und den Platzregeln des jeweiligen Golfclubs. Die Wettspielleitung behält sich Änderungen bis zum Start vor. Alle Teilnehmer müssen über gültige Handicap-Karten verfügen. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 400 limitiert.


SportstätteN

Golfplatz Klessheim

Klessheim 21

5071 Wals

 

Golfplatz Eugendorf

Schamingstraße 17

5301 Eugendorf

 

Golfplatz "Am Mondsee"

St. Lorenz 400

5310 Mondsee

 

Golfplatz Gut Altentann

Hof 54

5302 Henndorf am Wallersee

 

GC Römergolf

Kraimoosweg 5 a

5301 Eugendorf

 

GC Berchtesgadener Land

Weng 12

D-83404 Ainring

 

Verkehrsanbindung

Shuttle-Dienst vom Messezentrum

(Abfahrt laut Fahrplan):

Download
Shuttle-Dienst Golf
Plan Shuttle Golf.pdf
Adobe Acrobat Document 104.6 KB

Web-App

Spielpläne und Ergebnisdienst:


Austragungsmodus

Alle gemeldeten Teilnehmer spielen eine Vor- und Finalrunde über jeweils 18 Loch Zählspiel nach Stableford. Das Starterfeld wird dabei in insgesamt 6 unterschiedliche Handicap-Klassen eingeteilt, wobei die Klassen 1 (Stv 0 – 11,9) und 2 (Stv 12,0 – 16,5) im GC Am Mondsee und GC Gut Altentann, die Klassen 3 (Stv 16,6 – 19,9) und 4 (Stv 20,0 – 23,8) im GC Eugendorf und GCC Klessheim und die Klassen 5 (Stv 23,9 – 29,2) und 6 (Stv 29,3 – 36,0) im GC Berchtesgadenerland und GC Römergolf spielen. Die Turniere sind nicht vorgabewirksam.

 

Wettkampfregeln

Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatut) des R&A Rules Limited, den ÖGV Vorgaben- und Spielbestimmungen, den aktuellen ÖGV-Wettspielempfehlungen sowie den Platzregeln des jeweiligen Golfclubs. Die Wettspielleitung behält sich Änderungen bis zum Start vor. Alle Teilnehmer müssen über gültige Handicap-Karten verfügen.

 

Wertung

Ehrenpreise für die besten 3 Spieler der jeweiligen Handicap-Klassen – netto Damen/Herren sowie für die beste Spielerin und den besten Spieler brutto. In der Mannschaftswertung (3 Spieler pro Betrieb) gibt es Preise für die Ränge 1 – 3 netto sowie für das beste Team brutto.

 

Siegerehrung

Die Siegerehrung für den Golfbewerb findet am Samstag, 29. Juni 2019 im Messezentrum Salzburg um ca. 18:00 Uhr statt.

 

Wichtige Hinweise

Es ist darauf zu achten, rechtzeitig von der Unterkunft aufzubrechen, um pünktlich auf der jeweiligen Sportstätte zu sein. Neben den Bussen des Öffentlichen Verkehrsnetzes gibt es 2 Sonderlinien ECSG Linie Rif (R) und ECSG Linie Wals (W) sowie eigene Shuttlebusse (Abfahrt Messezentrum) für die Golfspieler und die Teilnehmer am Radbewerb. Informationen erhalten Sie in Ihrem Hotel oder am Infopoint im Messezentrum.

 

Jede Person nimmt auf eigene Gefahr an den European Company Sport Games 2019 in Salzburg teil.

Für eine ordnungsgemäße Unfallversicherung hat jede Person in Eigenverantwortung selbst Sorge zu tragen.